Für eine Großansicht bitte auf die jeweilige Abbildung klicken.

 

 

Goldwachteln
2017
55 x 44 cm
Ölfarbe auf Leinwand

 

Sieht der Grünen Mamba täuschend ähnlich: Die Albino-Blindschleiche
2017
30 x 40 cm
Ölfarbe auf Holz

 

 

Sein Vorkommen beschränkt sich auf Baggerseen im Ruhrgebiet,
oft in der Nähe von sogenannten No-go-Areas und anderen
sozialen Brennpunkten: Der Prekariats-Alligator
2017
30 x 40 cm
Ölfarbe auf Holz

 

 

 

Die Trottellumme trägt ihren Namen zu Unrecht,
immerhin legt sie ein kegelförmiges Ei, das auf
dem glatten Fels nicht wegrollen kann
2017
40 x 30 cm
Ölfarbe auf Holz

 

 

 

 

Autobahnbussard
2017
190 x 260 cm
Acrylfarbe auf Leinwand

 

 

Das Bild basiert auf einer Zeichnung, die ich vor
drei Jahren auf einer Autobahnbrücke gemacht habe.

 

 

 

 

Stealth-Taube
2017
40 x 30 cm
Ölfarbe auf Holz

 
 

Alle 11 Minuten verliebt sich ein Vogel auf birdship.de
2017
30 x 40 cm
Ölfarbe auf Holz

 
 

 

Ohne Titel (Wespenbussard)
2017
60 x 44 cm
Ölfarbe auf Leinwand

 

 

Ohne Titel (Rothirsch-Schädel)
2017
44 x 60 cm
Ölfarbe auf Leinwand

 

 

Ohne Titel
2017
60 x 44 cm
Ölfarbe auf Leinwand

 

 

 

 

Beinscheibe, 60 x 44 cm, Ölfarbe auf Leinwand

 

Lammknochen, 60 x 44 cm, Ölfarbe auf Leinwand

 

Ich seh fast nur Moor, 44 x 60 cm, Ölfarbe auf Leinwand

 

Knochen, 2017, jeweils 45 x 30 cm, Ölfarbe auf Holz:

  

 

Ohne Titel (Knochen), 2017, jeweils 30 x 20 cm, Ölfarbe auf Leinwand:

    

 

 

Es geht weiter mit den „ausgestopften Tieren der Heimat“.

Dieses Mal mit Mäusen.

 

 

Feldmaus, 36 x 46 cm, Ölfarbe auf Holz:

 

Hausmaus, 36 x 46 cm, Ölfarbe auf Holz:

 

Gelbhalsmaus, 36 x 46 cm, Ölfarbe auf Holz:

 

 

Ohne Titel, 25 x 30 cm, Ölfarbe auf Holz:

 

 

Zwei Schneehasen im Sommerfell mit Fledermäusen
100 x 125 cm, Ölfarbe auf Leinwand:

Ohne Titel, 40 x 30 cm, Ölfarbe auf Holz:

waldlicht

Spuren, 30 x 40 cm, Ölfarbe auf Holz:

spuren

Ohne Titel, 30 x 20 cm, Ölfarbe auf Holz:

wiesel-3

Waldsituation mit Waschbär, 40 x 29,5 cm, Ölfarbe auf Holz:

waschbaer

Tarnhamster II, 29,5 x 40 cm, Ölfarbe auf Holz:

tarnkappenhamsterII

 

finale2

Ohne Titel, 40 x 29,5 cm, Öl auf Holz

 

 

finale3

Ohne Titel, 40 x 29,5 cm, Öl auf Holz

 

 

dreiglimm

Ohne Titel, 40 x 29,5 cm, Öl auf Holz

 

 

 

 

 

 

Kombination von zwei neuen Arbeiten (Mitte) mit älteren Arbeiten, die ich schon auf der Insel hatte:

CCA2

Noch zwei Neue, links noch nicht ganz fertig, jeweils O.T. 40 x 29,5 cm Ölfarbe auf Holz:

ccA1 Kopie

CCA3

Ohne Titel, 190 x 250 cm, Acrylfarbe auf Leinwand:

 

agavenwand

 

 

Ohne Titel, 120 x 150 cm, Acrylfarbe auf Leinwand:

 
gitter-dunkel

 

Ohne Titel, 150 x 120 cm, Acrylfarbe auf Leinwand:

 
liege-dunkel

Jeweils ohne Titel
(zwei weitere Entwürfe für ein neues großes Poolbild mit Agaven)
40 x 29,5 cm, Ölfarbe auf Holz:

 

poolstudie1

poolstudie4

 

Ohne Titel (Zwei Studien/Skizzen zu einem neuen großen Poolbild)
jeweils Ölfarbe auf Holz, 40 x 29,5 cm:

 

poolstudie3

 

 

 

poolstudie2

Agaven, 200 x 300 cm, Acrylfarbe auf Leinwand:

klaus geigle

Mein erstes Bild in Acrylfarbe seit vielen Jahren. Über die Vor- und Nachteile von Acrylfarbe könnte man sicher einen Aufsatz schreiben, aber sicher ist, dass ich die Belastung durch Lösungsmittel bei der Ölmalerei bei solchen Formaten schlicht nicht mehr ertragen kann. Daher der Wechsel. Bei kleinen Formaten werde ich sicher bei der Ölmalerei bleiben, aber bei den Grossformaten ab ca 120cm werde ich es erstmal mit Acryl zu versuchen.

(Klick auf Bild = Grossansicht)

Dürerhasenskulptur auf spanischer Verkehrsinsel, 190 x 260 cm, Ölfarbe auf Leinwand:
duererinspanien

Der von Ruppe Koselleck gehörlte Dürerhase lauerte schon wochenlang auf seine Chance, in ein Bild von mir zu hüpfen. Bei der andalusischen Verkehrsinsel hat er es geschafft.
Der auf den Kopf gestellte Dürerhase korrespondiert auch formal ziemlich klasse mit den nach oben gestreckten Blättern der Agaven (wie ich finde), sodass hier auch eine rein malerisch-formale Berechtigung des Hasenauftritts besteht.

andalusieninsel

Zarinya und ihr Lieblingsschwan schwimmen im Bayala-See, wo sie mit den Zauberschwänen auf einer Insel wohnt
190 x 260 cm, Ölfarbe auf Leinwand:

schwan

Vorerst ohne Titel, 40 x 29,5 cm, Ölfarbe auf Holz:

dreizyp

Das letzte Bild für dieses Jahr.(Fotografiert im Nieselregen mit meiner miesen Handykamera, mit anderen Worten, ein besseres Foto kommt noch.) Ich glaube, 2012 war ein guter Jahrgang. Ich danke allen regelmässigen Blog-Besuchern für das Interesse und wünsche eine schöne Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

Fenster, Flughafen Palma de Mallorca, 40 x 29,5 cm, Ölfarbe auf Leinwand, auf Holz aufgezogen (zwei Fassungen):


.
.